Herzensbilder.ch » - wir schenken Fotoshootings in Sturmzeiten

Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
7 + 6=

(242)
(82) Edith Bühler Jud
2 February 2014
email

Liebe Kerstin

wunderbar, dass Sie aus Ihrer Lebens-Geschichte heraus, Ihre Vision in Tat umgesetzt haben. Da ich so viel von Ihnen gehört habe, im "Persönlich" usw., besuchte ich nun endlich Ihre Website.Herzliche Gratulation! Sie ist soooo schön gemacht und Ihre Arbeit ist soooo wichtig.

Als ich vor 30 Jahren meinen Mann durch einen Flugzeugunfall verlor und ich mit einem 2-wöchigen Baby zurück blieb, war ich am Boden zerstört. Es gab damals nichts, das Wort Trauerarbeit/Trauerbegleitung war ein Fremdwort. Ich lernte dann später in einem Trauerseminar in Deutschland den Psychotherapeuten und "Trauerspezialisten" Jorges Canacakis kennen, holte ihn dann in die Schweiz und begann Trauerseminare zu organisieren und assistierte jahrelang in diesen Seminaren, nachdem ich eine entsprechende Ausbildung gemacht hatte.Es gab Radiointerviews und Fernsehbeiträge. Ich gründete den Verein T.A.B.U. (Trauer, Abschied, Begleitung, Unterstützung), es gibt in der Zwischenzeit auch schon lange Weiterbildungen für Trauerbegleiter. Mit dieser Arbeit habe ich für mich selbst natürlich viel Trauerarbeit geleistet und es hat mir geholfen zu sehen und zu spüren, wie vielen Betroffenen ich dadurch auch Erleichterung auf dem langen Weg des Schmerzes zukommen lassen konnte.
Vor 6 Jahren ist mein zweiter Partner an Krebs gestorben.....Langsam habe ich wieder die professionelle Distanz, um weiter für die Trauer zu kämpfen. Ich mache Workshops und leite neu in Sargans ein Trauercafé (Trauertreffpunkt).

Es ist schön zu wissen, dass es Mitkämpferinnen wie Sie gibt. Ich habe so viel mit Trauernden zu tun, auch bevor der Tod vor der Türe steht. Sehr gerne werde ich Sie und ihre phantastische,berührende Arbeit weiterempfehlen.
Der Schmerz, die Krankheit, der Tod, sie stehen mitten im Leben und es ist gut, wenn sie viel Licht, Beachtung und eben auch Bilder bekommen und nicht unter den Teppich gewischt werden müssen.

Weiterhin alles Gute und ein gutes Jahr, in dem Sie sicher extrem viel wohlverdiente Beachtung erhalten werden.

Herzlichst

Edith Bühler Jud

(81) Verena
2 February 2014

Herzlichen Dank für die wunderschönen, berührenden Fotos und Beiträge! Ich wünsche allen Betroffenen viel Kraft und Mut, jetzt und in Zukunft.

(80) Regula
2 February 2014
email

Danke für deine und für die Arbeit deiner Familie. Ein wichtiger Beitrag in unserer Gesellschaft.

Ich habe selten ein so berührendes "Persönlich" gehört wie heute.

Danke für deine Worte.



(79) Andrea
31 January 2014
email

Hallo, das ist ein wirklich herzerwärmendes Projekt das ihr da macht. Wunderschöne Bilder, die einem teilweise zu Tränen rühren. Schön, dass es so tolle Menschen gibt!

(78) angela huber
31 January 2014
email

Liebe Kerstin

Vielen lieben Dank das du diese wundervolle Seite ins Leben gerufen hast.
Was du für diese betroffenen familien leistest und natürlich auch deine mithelfenden fotoengel ist einfach unfassbar schön. Meistens sind die famielien in einer solch schweren zeit gar nicht in der lage dies festzuhalten da ihnen einfach die kraft dazu fehlt. ich und meine famielie mussten diese erfahrung leider auch machen als wir unsere geliebte schwester und ihr neugeborenes baby vor ein paar jahren verloren. Von unserem kleinen sternenkind existiert darum heute leider nur ein einziges foto und dieses ist mir so kostbar! Deswegen habt ihr meinen grossen respekt einfach eine herzens ergreifende sache die du und dein theam hier leisten. Dankeschön...

(77) Valérie Lendi
31 January 2014

Liebe Kerstin

diese vielen Herzensbilder und die bewegenden Geschichten dahinter haben mich sehr, sehr fest berührt und gerührt. Bestimmt ist es für die betroffenen Familien von sehr grossem Wert, so schöne Bilder als Erinnerung zu haben.
Wunderbar eindrücklich, wie Du dich für dieses Herzens-Projekt engagierst!

Valérie

(76) veronika minder
30 January 2014

super, liebe kerstin, so ein liebevoll betreutes projekt. man spürt, dass es von "herzen" kommt! drücke dir die daumen...

veronika

(75) Christine Fässler
30 January 2014
url 

Liebe Kerstin,
als Hebamme bin ich mit diesem Thema immer wieder berührt. Mit viel Erfahrung und Gespür begleite ich Eltern auf den Weg wo Willkommen heissen und Abschied nehmen ganz nah beieinander ist.
Unglaublich tröstend sind dann Anteilnahme aber auch Professionalität im Umgang mit diesem Ereignis.
Ich erinnere mich an ein Familienbild das ich knipste, mit ganz klein geborenen Zwillings-Mädchen die verstarben, zuhause in der eigenen Stube der Familie fotografiert, berührte mich zutiefst.
Ich hoffe, dass Du den Preis gewinnst, denn die Idee ist einfach wunderbar! Vielen Dank!
Alles Gute für Dich und Deine Familie, Christine

(74) Myriam Schmid
29 January 2014
email

Eine wunderschöne Idee!!!

Liebe Grüsse Myriam Schmid

(73) Sarah Glauser
29 January 2014
email

Liebe Kerstin

Deine Seite macht uns/mir mal wieder bewusst wie sehr Freud und Leid beieinander liegen. Und das absolut nichts auf dieser Welt als selbstverständlich angesehen werden darf. Ich bin sehr gerührt von den Fotos. Eine tolle Sache die ich unterstützen werde!

Liebe Grüsse
Sarah