herzensbilder-einsaetze » Blog

226. Herzensbilder-Einsatz bei einer schwerkranken Mama

Es sind Freundinnen der Mama, die sich bei herzensbilder.ch melden.

Die Mama werde den Kampf gegen den Krebs verlieren.
Und da sei ihre fünf Jahre alte Tochter, die zurückblieben werde.
Diese unendlich tapfere Familie würde sich noch schöne Familienbilder wünschen.
Ob gleich heute noch jemand ins Spital kommen könnte ?

Fotoengel Barbara Bruntschin (www.barbarabrutschin.ch) ist sofort bereit, Fotoengel für diese drei inmitten ihres Lebenssturmes zu sein.

Doch dann kommt ein SMS des Papa’s.
Seine Frau sei im Moment zu schwach, sie schaffe es heute nicht. Er melde sich wieder.

Und so warten wir, in Gedanken ganz ganz oft bei diesen drei unendlich Tapferen.
Warten, in der Hoffnung, dass wir es noch schaffen werden, diese Bilder zu machen.
Warten, in der Hoffnung, dass dieses kleine Mädchen diese Familienbilder noch wird mitnehmen dürfen auf seinen Weg ohne seine Mama.

Irgendwann kommt erneut ein SMS des Papa’s.
Ob wir nun kommen könnten ?

Fotoengel Barbara Bruntschin macht es sofort möglich, dann, wenn es für die Familie am besten ist, ihr Fotoengel zu sein.
Und so entstehen wunderschöne Familienbilder, auch die Grossmama ist mitdabei.
Familienbilder zwischen Himmel und Erde.
Einfach alle nochmals beisammen, wissend, dass dies nicht mehr lange so sein wird.

Die Freundin der Mama schreibt: „Soeben habe ich erfahren, dass das Shooting zustande gekommen ist und in der ganzen traurigen Situation bereitet es mir Freude, dass die Mama ihrer kleinen Tochter Fotos mitgeben kann. Danke euch von ganzem Herzen !“

Danke dir, liebe Barbara, von ganzem ganzem Herzen für deinen Einsatz.
Wie viel Mut braucht es doch, vor der Türe einer Familie zu stehen, deren Mama bald zu den Sternen fliegen wird.
Wie viele Menschen hätten da Berührungsängste.
Wie vielen Menschen wäre das zu traurig und zu schlimm.
Doch du stehst da, mit dieser so berührenden Selbstverständlichkeit, und schenkst ihnen diese Herzensbilder, wissend, wie wichtig sie sein werden.
Allergrösste Hochachtung und tiefsten Respekt, dass du, selbst Mama, das schaffst und inmitten dieses Tornados ein so wunderbarer Fotoengel warst.

Die Freundin der Mama schreibt:
„Der Papa schrieb mir, dass das Shooting super gewesen sei und seine Frau sehr glücklich gewesen sei. Vielen lieben Dank, dass diese, für die Familie, so wichtigen Fotos gemacht werden konnten !!!“

Nicht nur die Fotos auf Datenträger werden sie von dir bekommen, liebe Barbara, du wirst ihnen auch ein Fotobuch machen und der Tochter noch eines der Bilder einrahmen lassen.
Danke dir von ganzem Herzen dafür.
Wie kostbar ohne Ende ist es dann, wenn die Kraft einfach nur für das nötigste reicht, wenn Menschen da sind, die handeln, die organisieren, die einem Dinge abnehmen.
Die Bilder gleich in einem Buch zu bekommen, wie wunderschön ist das.
Ein gerahmtes Bild für die Tochter gleich aufhängebereit zu bekommen, wie wunderschön ist auch das.
Danke, danke, danke.

Liebe Mama-Freundinnen,
dank euch wurden diese Bilder noch möglich.
Wie kostbar ist das.
Danke euch von ganzem Herzen. 
Wie wunderbar, dass ihr für diese drei Grossen und Kleinen da wart und da seid.

Liebe Familie,
ich denke ganz oft an euch.
Mama’s und Papa’s sollen nicht zu den Sternen fliegen,
nicht dann, wenn Kinder da sind, die sie doch noch so unendlich fest brauchen würden hier auf der Erde.
Immer wieder das Leben nicht verstehen zu können.
Zwischen Himmel und Erde lebt ihr, unwissend, wie viel Zeit euch noch bleiben wird.
Wir wünschen euch so sehr, dass da Herzen und Hände da sind, die euch stützen, wärmen, halten und stärken.
Wir wünschen euch so sehr, dass da Menschen sind um euch,
die da sind und die da bleiben, jetzt und noch endlos lange Zeit.
Weil sie so sehr gebraucht werden.
Eine Kerze brennt für euch.
Wir sind froh, durften wir euch diese Bilder noch rechtzeitig schenken.
Alles alles Liebe und noch möglichst viele möglichst gute Momente zusammen…..wie gern würden wir die Welt anhalten für euch.

Nachtrag:
Und dann, kurze Zeit später, fliegt die unendlich tapfere Mama zu den Sternen…
ein Licht brennt für sie…für euch…..und unsere Gedanken sind ganz fest bei euch….

(Bilder bleiben bei der Familie)