herzensbilder-einsaetze » Blog

472. herzensbilder.ch-Einsatz bei Nils

Es ist eine Freundin der Mama, die sich bei herzensbilder.ch meldet.
„… Nils, der kleine Junge einer lieben Freundin kam mit Geburtsgebrechen und einem Herzfehler zur Welt, der bald operiert werden muss. Seine Mama schrieb mir, dass sie unglaublich grosse Angst vor dieser OP habe. Da erzählte ich ihr von Herzensbilder und fragte sie, ob ihr Fotos von ihrem Nils und von der ganzen Familie zusammen während und nach der Operation Kraft geben würden. Wenn ihr dieser Familie noch vor der OP diese Bilder schenken könntet, wäre das wunderschön…“

Ja sicher werden wir diese Herzensbilder möglich machen.

Fotoengel Laura Kissling (www.little-dreams.ch) und Beautyengel Judy Stettler (www.judystettler.ch) werden da sein für diese tapfere Familie.
Die beiden Engel werden es möglich machen, dass diese Bilder noch vor der OP gemacht werden können.
Danke euch beiden, liebe Laura, liebe Judy, so sehr, dass ihr Zeit freigezaubert habt in euren vollen Tagen und dann einfach da wart für Nils und seine Lieben.
Mit so viel Ruhe und Herz habt ihr ihnen nur gut getan, habt ihnen euer Können und eine kleine Oase mitten im Sturm geschenkt.
Wie kostbar ist nur schon das….
Nie wird es selbstverständlich sein für mich, dass man das einfach tut.
Prioritäten setzt in seinen Tagen für Familien, die man nicht mal kennt.
Einfach klingelt und dann da ist, ohne zu wissen, was einem genau erwartet.
Und dann einfach nur gut gut gut tut….

Nach dem Shooting meldet sich die Freundin der Mama erneut:
„Ich danke euch von ganzem Herzen, dass es geklappt hat und ihr das Shooting für Nils und seine Familie ermöglicht habt! Vielen, vielen Dank!
Es hat alles wunderbar geklappt mit den Bildern! Vielen, vielen, vielen Dank Euch allen! Die Mama ist so unglaublich happy und auch der grosse Bruder hatte riesigen Spass. Es ist so unglaublich schön, dass sie ein paar unbeschwerte Momente vor dem Sturm hatten. Nils wurde letzte Woche noch sehr krank (Atemwegsinfekt) und ist seit da nun im Kinderspital. Doch zum Glück ging es ihm nun wieder besser, so dass die geplante OP heute dennoch stattfinden konnte. Seine Mama hat mir am Morgen geschrieben, dass sie die schwerste Stunde mit vielen Tränen nun hinter sich habe und Nils nun im OP sei. Nun warten sie auf den erlösenden Anruf und wir hoffen so sehr, dass alles gut geht. Die Fotos sind nun gerade so unglaublich wichtig. Wir hoffen so sehr, dass der kleine starke Kämpfer alles gut mitmacht und denken so fest an ihn… Danke, danke, danke, dass ihr für all die Familien im Sturm Fotos möglich macht! Es ist unglaublich bewundernswert und schön ohne Ende, was ihr tut!“

Auch wir denken an den kleinen Nils und seine Lieben und hoffen so fest mit.
So froh, dass sie die kraftgebenden Bilder in den Händen halten dürfen beim Warten.

Dann meldet sich Nils Mama:
„Die Herz-Operation ist gut verlaufen und wir sind unglaublich dankbar.
Uns hat es sehr gut getan mal so ein richtiges Familienshooting zu machen. Irgendwie fühlt es sich für mich nun viel mehr nach Familie an. Bis anhin waren immer Arzttermine an Arzttermine angesagt, Sorgen, Angespanntheit und einfach funktionieren.
Und dank dir und den herzensbilder.ch-Engeln konnten wir nun mal für uns als Familie etwas machen.
Nur schon zu wissen, dass jetzt Fotos zu viert von uns existieren und wir auch Nils mal so richtig auf einem Foto festgehalten bekommen fühlt sich schon wohltuend an. Nie wären wir noch darauf gekommen, Fotos vor der OP zu machen. Es war so ein Tornado losgetreten nach der Geburt. Eure Bilder haben mich bestärkt und haben mir Vertrauen gegeben mit Nils nun positiv nach vorne zu schauen und das was kommt hoffentlich gut zu bewältigen.
Das Foto-Paket von Laura war eine riesen Überraschung in unserem chaotischen Spital-Alltag.
Die Fotos sind einfach unglaublich traumhaft und genial. Ich kann unsere Dankbarkeit gegenüber dem wertvollen Schatz (den unglaublichen Fotos von Nils und uns als Familie), den wir nun besitzen, kaum in Worte fassen.
Eines hängt immer bei Nils am Bettli. Es hat ihn die ganze Zeit begleitet, beschützt und gestärkt. Es hat uns irgendwie komplettiert – es tönt komisch, ich weiss. Wie sollen einen Fotos komplettieren? Aber dank den Fotos sahen wir uns so von aussen betrachtet das erste Mal richtig als Familie. Es war so wertvoll, die Bilder vor der Operation zu haben. Wir haben sie zusammen mit unserem älteren Sohn oft angeschaut.
Es geht ihm viel besser seit heute. Schon vorher, aber die vielen Schläuche, die Schmerzen und die Medikamente haben ihn ganz durcheinander gebracht.
Danke auch ganz fest für die Spieluhr. So eine tolle Musik und so ein schöner kuscheliger Elefant.
Die Fotos die Laura uns ausgedruckt mitgeschickt hat, sind bereits eingerahmt. Da ich nicht bei Nils im Spital schlafen kann, sind sie ganz wichtig für mich zu Hause.
Mein Beautyengel Judy hat es auch so gut gemacht. Es hat sich so toll angefühlt, sich von ihr zurecht machen zu lassen und sie hat meinen Stil genau getroffen! Plötzlich wurde mir das wieder bewusst: „Unglaublich, mich gibt’s ja auch noch…“
Danke liebe Judy dafür.
Liebe Laura, liebe Judy, ihr seid tolle Frauen! Ihr seid ganz herzliche und kompetente Persönlichkeiten. Meine grösste Bewunderung für eure Arbeit und eure Dienste für herzensbilder.ch.
Ich bin euch sehr dankbar für allles…. ihr habt uns in einer schwierigen Phase kennengelernt und ihr habt uns so unterstützt und uns die Daumen gedrückt. Einfach ein ganz grosses Lob an euch beide.
Und auch an dich, liebe Kerstin. Du bist ja der Ursprung von alledem. Unsere tiefste Bewunderung und Anerkennung!!!
Danke, danke und nochmals danke, dass ihr das alles ermöglicht. Ich kann, auch dank euch, wieder an das Gute glauben…
Einen lieben, erleichterten und glücklichen Gruss von uns….“

Liebe Nils-Mama
Lieber Nils-Papa

Wie festfestfest freuen wir uns mit euch mit, dass diese grosse Hürde geschafft ist.
Und wie sehr hoffen wir, dass der Sturm nun abflauen darf bei euch, dass ein Alltag einziehen darf bei euch, auch wenn der noch immer von Arztterminen und Therapien geprägt sein wird.
Wie sehr hoffen wir, dass es eurem Goldschatz nun gut gehen darf, der Boden unter seinen Füssen fester werden darf und ihr zur Ruhe kommen dürft.
So viel ist geschafft.
Wie berührend, dass eure Herzensbilder so wichtig waren, dann, als alles gewackelt hat.
Wie berührend, dass eines davon über seinem Bettchen hing und ihn und euch durch diese Zeit begleitete.
Und wie kostbar, dass eure Freundin eure Herzensbilder ins Rollen gebracht hat.
Wir wünschen euch alles Gute und alles Glück der Welt….
So viel habt ihr geleistet und vielleicht kommt sie nun wie in Wellen manchmal, die Müdigkeit nach alle dem….
Da hoffen wir, dass ihr euch alle Zeit der Welt lässt, um das Nachhallende zuzulassen und gut zu euch zu schauen.
So viel habt ihr geschafft…
Alles alles Liebe…. wir denken an euch….

(Vorname auf Wunsch der Familie geändert und Bilder bleiben bei der Familie)