herzensbilder-einsaetze » Blog

535. herzensbilder.ch-Einsatz bei Andy

„Wir sind mitten im Sturm und ich wünsche mir seit langem ein schönes Foto von unserer Familie. Unser kleiner Held Andy kämpft gegen einen Hirntumor. Er ist mega tapfer und hat schon zwei Hirn-OP’s und fast zwei Jahre Chemotherapie hinter sich. Er hat es soooo super gemeistert. Leider wächst der Tumor weiter und Andy bekommt dadurch sehr viele epileptische Anfälle. Wir wissen nicht, ob es noch eine Möglichkeit gibt, dass Andy wieder gesund wird. Ich will gar nicht an alles denken. Ich liebe ihn zu sehr. Mein grosser Wunsch wäre einfach ein tolles Foto von meiner Familie…“, schreibt Andy’s unendlichst tapfere Mama.
Ja sicher, liebe Andy-Mama, werden wir dir dieses Bild schenken.

Dieses Bild eurer bärenstarken Familie, die so unendlich vieles hinter sich hat und die Tag für Tag auf diesem so ungewissen und wackeligen Weg weitergeht, Schritt für Schritt.
Dieses Bild, das euch dann begleiten wird auf eurem Weg, dieses innige und wunderschöne Familienbild.

Fotoengel Lisa Noser (www.lisanoser-fotografie.com) sagt sofort zu, euch dieses Herzensbild zu schenken.
Danke dir, liebe Lisa, ohne Ende, dass du dich organisierst, um mit ganz viel Zeit, all deinem Können und deinem ganzen Herzen für Andy’s Familie da sein kannst.
Danke deinem Engel im Hintergrund, der daheim übernimmt, so dass du als Mama für herzensbilder.ch unterwegs sein kannst.
Danke dir für deinen Mut, diese Familie inmitten ihres Onkotornados kennenzulernen und ihnen allen vielleicht eine kleine Auszeit in all dem Traurigen und Schwierigen zu schenken.
Danke für deine Herzlichkeit, mit der du diesen Grossen und Kleinen begegnet bist, so dass sie dich sofort in ihre Herzen geschlossen haben.

Danke auch dir, liebe Jessica Krenn (www.jessicakrenn.ch), dass auch du sofort bereit bist, Teil dieses Herzensbilder-Shootings zu werden. Wie kostbar, wenn Mama’s die schon endlos lange jeden Tag übermenschliches leisten und aushalten müssen, einfach noch von euch Beautyengeln zurecht gemacht werden vor den doch so wichtigen Bildern.
Danke, dass du Zeit freizauberst in deinem Tag, um dieser Mama einfach nur gut zu tun.
Es ist so wunderbar, wenn sich Mama’s wie diese einen Moment lang einfach nur hinsetzen dürfen und ihnen all die Sorgen und Ängste von euch aus dem Gesicht gezaubert werden.
Sich dann im Spiegel ansehen zu dürfen und sich zu freuen aufs Shooting, wissend, dass man strahlend und gut aussehen wird auf seinen Herzensbildern. Das ist so so so schön und tut so so so gut.

Danke euch beiden Engeln auf Erden, ihr wart wunderwunderbar…..

Danke dir, liebe Lisa, auch für deine berührende Rückmeldung danach: „Mit wirklich schwerem Herzen bin ich los gefahren zu Andy’s Familie. Doch mit ganz viel Zuversicht hab ich bei der Familie dann geläutet. Und schon erschienen drei neugierige Kinder an der Tür und haben mich herzlichst empfangen. Auch der Papa war erfreut über mein Kommen. Im Wohnzimmer sassen die Mama und unser Visaengel bei Kaffee und Kuchen. Kaum sass ich auch am Tisch bei der ganzen Familie, schon kraxelte die Jüngste auf meinen Schoss und hat mir viele Fragen gestellt. Keine fünf Minuten später sass auch Andy auf meinen Schoss und tat es seiner Schwester nach. Mein Herz wurde dabei ganz warm. So liebenswerte Kinder. Ich hab dann der Mama die Hoffnungskerze, die ich für sie mitgenommen habe, übergeben und sie hat sich riesig gefreut. Dann bekamen alle ein Ärfeli in Sternform und auch darüber haben sich alle sehr gefreut. Andy hat grad auf seinem Stern den Hero erkannt und strahlte, denn das sei er ja schliesslich, ein Held, hat er zu mir gesagt. Wir haben dann zusammen am grossen Tisch noch ein Spiel versucht zu spielen, bei dem keiner die Regeln kannte und so war die Stimmung sehr gelassen. Nun wurde es aber Zeit um aufzubrechen. Denn der Nebel und der Nieselregen hatte schon eingesetzt. Wir fuhren zu einem nahegelegenen See. Wir sind los spaziert und schon hielt ich ein Kind an der linken und ein Kind an der rechten Hand. Und während des Spazierganges entstanden ganz spontane Fotos und auch die schönen Familienportraits. Wir fanden Eicheln, balancierten über Ränder, haben Pferde bestaunt und liessen den Wind durch unsere Mützen blasen. Einfach ein wunderbarer Nachmittag haben wir an diesem herbstlichen Tag verbracht. Dann wurde das Licht immer weniger und die Runde um den See war beendet. Somit auch unser Familienshooting. Ich hab die Familie sehr fest ins Herz geschlossen. Denke sehr viel an sie. An diese kleinen Hände die sich in meine geschoben haben. An die liebe Umarmung beim Abschied. Mir bleiben die Fotos, die sie hoffentlich fest an diesen wunderbaren Nachmittag erinnern werden und zwei kleine Nüsse, die mir Andy geschenkt hat…

Und dann schreibt Andy’s Mama: „… ich möchte mich mit meiner Familie bei Euch von ganzem Herzem bedanken. Wir hatten ein tolles Fotoshooting mit einem wunderbaren Foto Engel Lisa Noser. Unsere Kinder haben sie von Anfang an ins Herz geschlossen und sogar unsere jüngste Tochter ist sehr sehr schnell aufgetaut und wollte nur bei Lisa sein:))) Ich habe den Nachmittag mit Lisa auch sehr genossen. Die Begegnung mit meiner Visagistin Jessi war auch sehr lustig, wir haben gemerkt, dass sie meinen Mann aus Jugendzeiten her kennt. Ich bin mega froh, dass es Herzensbilder gibt. Ich danke euch von ganzem Herzen. Wir haben endlich nach mehr als zwei Jahren gemeinsame Fotos, welche uns allen so sehr gefallen. DANKE! Die Fotos sind wunderschön. Ich bin mega begeistert. Danke, dass es euch gibt :)“

Liebe Andy-Mama
Lieber Andy-Papa
Alles und mehr als alles habt ihr gegeben in eurem Onko-Sturm, doch der Boden unter euren Füssen wird nicht fester. In dieser Ungewissheit und mit all diesen Ängsten weiterzugehen, das braucht Kraft ohne Ende. Es dennoch zu schaffen, dass das Leben schön bleiben darf für eure drei Goldschätze, das braucht nochmals Kraft ohne Ende.
Wir hoffen so fest, dass ihr diesen schweren Weg nicht alleine gehen müsst.
Es braucht sie so sehr, die Menschen rundherum, die helfen, dass dieser nie endende Ausnahmezustand zu schaffen ist. Weil man es als Kleinfamilie alleine nicht schafft.
Es braucht sie so sehr, die Menschen, die euch abnehmen, was man euch abnehmen kann, die da sind mit allem, was sie tun und helfen können und die da bleiben, ohne wenn und aber.
Wir wünschen euch endlos viel gemeinsame Zeit und wünschen euch so sehr, dass es eurem Andy-Goldschatz so gut wie möglich gehen darf.
Wir sind so froh, dass wir dir, liebe Andy-Mama, deinen grossen Wunsch nach schönen Familienbildern erfüllen konnten.
Bilder, die all die Liebe eurer Familie eingefangen haben.
Bilder, die vielleicht immer wieder Mut machen und Kraft geben. Bilder dieses Nachmittages, an dem die Unbeschwertheit für einen Moment das Schwere ein wenig zur Seite rücken durfte.
Wir denken an euch….
In endlos grosser Verbundenheit….
Alles alles Liebe…..