herzensbilder-einsaetze » Blog

602. herzensbilder.ch-Einsatz bei Gioia

Es ist eine tapfere Mama, die sich bei herzensbilder.ch meldet:
„Nach langem hin und her habe ich den Mut gefasst, mich an Euch von Herzensbilder zu wenden. Zuerst möchte ich Ihnen sagen, wie berührt ich über Euer Tun bin. Mir stehen jetzt schon die Tränen in den Augen, einfach wenn ich dran denke, was für ein riesen Herz hinter Herzensbilder stehen muss. Ich wusste nicht, ob ich mich melden darf, da es sicherlich Familien gibt, für die Bilder von ihren Schätzen das Letzte ist, was Ihnen bleibt. Ich erlaube mir jetzt einfach über uns zu berichten. Ich bin ein alleinerziehendes Mami von Zwillingen, die fast 8 Jahre alt sind. Gioia und ihr Bruder sind mein ganzer Stolz. Gioia, meine Tochter hat starke Wahrnehmungsstörungen, ist geistig behindert und hat die Diagnose Autismus. Mir fällt immer wieder auf, dass ich von ihr viel weniger Fotos habe als von meinem Sohn, geschweige von beiden zusammen, was mich ehrlich gesagt sehr traurig macht. Schon lange ist es ein Wunsch von mir ein professionelles Fotoshooting der beiden machen zu lassen, aber mit Gioia ist das sehr schwierig. Es wäre ein riesen Zeitaufwand und eine riesige Geduldsangelegenheit. Wie gesagt, ich bin der glücklichste Mensch auf Erden, weil ich kann meine beiden Kinder in den Arm nehmen, das ist das Wichtigste…“

Wie kostbar, dass ich dieser tapferen Mama schreiben darf, dass Fotoengel Angelika Burkhalter (http://www.angels-moments.ch) sofort bereit war, ihr diese Herzensbilder zu schenken.
Und wie gerührt hat es die tapfere Mama, als ich ihr dazu noch schrieb, dass Christa Gabathuler (https://www.ic-gabathuler.ch/) ihr Beautyengel sein würde, wenn ihr das gut tun würde.

„Ich war zu Tränen gerührt, als ich Ihre Mail erhalten hatte. So eine grosse Freude… so eine riesen Ehre für mich, dass Sie mir und meinen Kindern das ermöglichen möchten.
Mir fehlen echt die Worte über mein Glück. Es bedeutet mir so viel.
Wooow das Angebot mit einem Beautyengel. Ich bin sprachlos… das würde mich sehr freuen. Leider hinterlässt es seine Spuren, wenn man nie eine Nacht durchschläft. Aber mein kleiner Schatz und ihr Zwillingsbruder geben mir so viel.
Einfach nur DANKE von tiefstem Herzen
Ich denke, das Shooting wäre am besten in einem Studio, das man vielleicht zuvor mit ihr zusammen schon mal besichtigen könnte, wenn das ginge. Es ist sehr schwierig zu sagen, was am besten funktionieren wird.
Ich bin Ihnen schon jetzt unendlich dankbar…“

Alles klappt wunderbar. Ihr beiden Engel auf Erden macht das einfach nur wunderbar. Nur gut tut ihr, nur gut. Und macht es so feinfühlig und stimmig, dass es die Mama einfach nur geniessen kann, wissend, dass es auch für ihre beiden Goldschätze einfach passt.
Danke euch beiden so sehr, dass ihr euch einfach Zeit frei zaubert für diese Familie.
Danke euch beiden, dass ihr das einfach tut, als wäre es das Selbstverständlichste auf der Welt.
Danke, dass ihr dann einfach dort seid, mit Herzen aus Gold, mit viel Zeit und Ruhe und all eurem Können.
Danke dir, liebe Christa, dass du dieser Mama, die Tag für Tag alles gibt. einfach eine Pause schenkst und ihr die Müdigkeit und die Sorgen für einen Moment lang aus dem Gesicht wischst.
So gut tut das doch, wenn man auf diesen kostbaren Bildern so schön zurecht gemacht sein darf.
Danke, danke ganz fest!

Auch für deine Worte nachher:
„Ich durfte eine starke, sympathische und tolle Mama kennenlernen. Ich war dankbar, dass ich ihr eine Freude machen konnte. Sie war total entspannt und ich durfte ihr Make-up machen und ihr die Haare stylen. Es war auch eine schöne Zusammenarbeit mit Fotoengel Angelika…“

Und danke dir, liebe Angelika, dass du die Familie zuerst im Vorfeld schon in deinem Studio empfängst, um Gioia einen Eindruck geben zu können, wo sie dann sein werden beim Shooting.
Und du es dann beim Shooting selbst so wundergut machst, so dass Gioia sich einfach nur wohlfühlen darf und ihre Liebsten sich auch.
Danke von ganzem Herzen!

Du schreibst danach:
„Die Mama war sich unsicher, ob das mit dem Shooting klappen würde, da Gioia auf fremde Menschen wohl sehr unterschiedlich und unberechenbar reagiert. Aus diesem Grund ist sie vorab mit Gioia und ihrem Zwillingsbruder schon mal auf einen kurzen Besuch zu mir ins Studio gekommen. Die zwei Kids schienen sich auf Anhieb wohl gefühlt zu haben und so haben wir gleich ein paar Testfotos geschossen. So habe ich mich dann auch sehr auf das bevorstehende, offizielle Shooting gefreut, mit dem guten Gefühl, dass das bestimmt ganz toll werden würde. Und so war es auch. Der Bruder ist so liebenswert und einfühlsam mit seiner Schwester Gioia umgegangen… es war eine grosse Freude, den beiden zuzusehen und sie einfach machen zu lassen, wozu ihr Herz sie bewegte… Auch die starke Mama, welche ihre kleine Familie mit so viel Liebe und Wärme zusammenhält, hat mich sehr beeindruckt. Ich wünsche ihnen von Herzen, dass sie stets so unbeschwert und fröhlich sein können wie an diesem Morgen.
Ich danke eu für alles und bi uh dankbar, dass i bi Herzensbilder debii si dörf!“

Dann kommt ein Mail der Mama:
„Ich bin immer noch zutiefst berührt… nun sind die Bilder gekommen und bereits zieren sie unsere Wände zu Hause. Ich schaue sie mir so gerne an… meine Familie.
All die schlaflosen Nächte… all die Sorgen um Gioia für den Moment vergessen.
Ich kann einfach nur DANKE sagen.
Die Bilder bedeuten mir soooo viel.
Ihr seid unglaublich… danke danke danke.
Mir fehlen noch immer die Worte.
Dieser Tag war ein riesen Ereignis für die ganze Familie, das unvergessen bleiben wird.
DANKE, dass ihr uns das ermöglicht habt… die Bilder bedeuten mir so viel. Sie sprechen so viel aus… Liebe… Familie… Vertrauen… und vieles mehr.
DANKE für den Moment der Ruhe. Mein Haar-Engel hat sich so bemüht aus mir, einer Mama, die keine Nacht durchschläft, eine anschauliche Frau zu schaffen:) DANKE für das offene Ohr. Für die liebenswerte Art mir und meinen Kindern gegenüber. Gioia war richtig gut drauf und hat super mitgemacht, was mit ihren starken Wahrnehmungsstörungen und ihrem Autismus nicht selbstverständlich ist.
Gioias Zwillingsbruder war sowieso hell begeistert… und hatte riesen Spass.
DANKE einfach für diese riesen Geschenk… ich kann nicht in Worte fassen, was ich fühle, wenn ich mir diese wunderbaren Bilder anschaue.
In tiefster Dankbarkeit…“

Liebe Gioia-Mama
So fest verdient hast du es doch, dass eure bärenstarke kleine Familie auf Bildern festgehalten ist.
Dass du, so tapfere Mama, diese Bilder anschauen darfst, spürend, wie viel Liebe du deinen beiden Goldschätzen schenkst und was ihr alles schon zusammen durchgestanden habt.
Bilder von beeindruckenden Kleinen und Grossen.
Bilder voller Wärme, Lachen, Leben und Mut.
Bilder voller Tapferkeit und Hoffnung.
Eure ganz eigenen Familienbilder.
So schön, dass ihr sie mitnehmen dürft auf euren immer wieder stürmischen Weg.
Wir wünschen euch, dass da Menschen um euch sind, die dir, liebe Gioia-Mama, immer wieder die Hand reichen und die da sind.
So viel ist es doch für zwei Schultern und zwei Hände, das, was du immer wieder stemmen musst.
So sehr braucht es sie immer wieder, die Feen und Heinzelmännchen, die dir etwas abnehmen, die ganz konkret mal entlasten und dich spüren lassen, dass sie an eurer Seite sind.
Wir wünschen dir, dass du jeden Morgen mit so viel neuer Kraft erwachst, wie der neue Tag von dir braucht. Und wir wünschen euch, dass es euch gut gehen möge, euch dreien. Alles Glück der Welt soll euch begleiten…

Alles Liebe…. wir denken an euch…