herzensbilder-einsaetze » Blog

624. herzensbilder.ch-Einsatz bei einer Mama im Onko-Tornado

Es ist eine unendlichst tapfere Mama, die sich bei herzensbilder.ch meldet.
Ein paar schöne Familienbilder zu haben auf ihrem wackeligen und ungewissen Weg, den sie seit ihrer Krebsdiagnose gehen, wäre so wunderschön, schreibt sie.

Ganz sicher werden wir diese Bilder möglich machen. Und als wir sie fragen, ob ihr ein Beautyengel gut tun würde, schreibt sie, dass sie das sehr gerne annehmen würde, das habe sie noch nie erlebt.

Danke euch beiden Engeln auf Erden, lieber Fotoengel Jana Sprunger (www.photo-motions.ch) und lieber Beautyengel Helen Rinderknecht (www.kopfsache.ch & www.shape-it.ch) dafür, dass ihr sofort zusagt, diese Familie zu besuchen. Danke, dass ihr euch dann Zeit frei zaubert in euren vollen Tagen, wenn es für die Familie am besten passen würde. Und ihr dann einfach dort seid, mit so viel Herzlichkeit und all eurem Können.
Danke, dass ihr ihnen eine so kostbare Auszeit schenkt mitten in all dem Schweren.
Danke dir, liebe Helen, dass du die Mama liebevollst zurechtmachst und ihr die Spuren dieses Lebens im Onkotornado aus dem Gesicht zauberst, so dass sie einfach schön sein darf auf diesen so wichtigen Bildern.
So viel Würde gibt das irgendwie und so gut tut’s doch, wenn alle finden, die Mama sehe so schön aus….
Und danke dir, liebe Jana, dass du dann mit so viel Unkompliziertheit und Verständnis ihnen ganz viele Herzensbilder schenkst.
Bilder einer unendlichst beeindruckenden Familie.
Bilder voller Liebe und Nestwärme, voller Mut und Tapferkeit.
Bilder voller Hoffnung auf möglichst viel gemeinsame Zeit.
Bilder von Kleinen und Grossen, die als so berührendes Team zusammen durch den Sturm gehen.
Bilder, die vielleicht immer wieder wichtig sein werden.
Bilder von Eltern, vor denen wir alle Hüte der Welt ziehen.
Bilder, die diese wunderbare Familie für immer festhalten.
Bilder gemacht in ihrem Lieblingspark.
Danke auch deinem Engel im Hintergrund, liebe Jana, der bei dir daheim übernimmt, so dass du für herzensbilder.ch unterwegs sein kannst.

Danke dir, liebe Jana, für deine Worte danach: „Einmal mehr bin ich nach einem Einsatz einfach nur unglaublich froh, dass es Herzensbilder gibt. So einer wundervollen Familie durfte ich begegnen. Einer Familie, die mitten im Ausnahmezustand versucht, ein normales Leben zu leben. Eltern, die so lieb zueinander sind und alle Geduld und Liebe der Welt für ihre Kinder haben und ihnen so viel Aufmerksamkeit schenken. Helen hat die Mama so toll geschminkt, ich denke es hat ihr sehr gut getan und die Kinder haben gestaunt, wie toll die Mama aussieht. Die Fotos konnten wir draussen in „ihrem“ Park machen, so wie es auch am besten zu ihnen passt. Wie gut durfte ich kommen und ihnen diese Fotos schenken, selbst von ihrer Hochzeit haben sie nicht ein gemeinsames Foto aufgrund eines Computerabsturzes und als Familie nur so wenige aus den letzten Jahren. Ich bin so beeindruckt, wie sie sich aneinander festhalten und füreinander da sind und wünsche ihnen von Herzen so viel wertvolle gemeinsame Zeit wie nur irgendwie möglich…“

Und danke auch dir, liebe Helen, für deine Worte: „Es waren bereichernde Stunden, die ich mit diesen wunderbaren Menschen verbringen durfte.
So viel Kraft, Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber allem, was ist, war zu spüren. Die Familie hat mich sehr berührt und bereichert….”

Irgendwann kommt ein Mail der Mama: „Liebe Jana, liebe Helen, liebes Herzensbilder-Team. Ein riesengrosses Dankeschön an euch alle und besonders an unsere Herzensbilder-Engel Jana und Helen! Wir haben so tolle Fotos bekommen, eins schöner als das andere! Ich bin dankbar, dass ihr uns das ermöglicht habt. Helen hat mich wunderschön geschminkt und irgendwie richtig hübsch gezaubert. Auch unsere kleine Tochter bekam ein kleines Herz auf die Backe und ein bisschen Pink (Lieblingsfarbe) auf den Mund. Aus lauter Angst, den Lippenstift zu verschmieren, hat sie daraufhin den Mund fast die ganze Zeit über nicht mehr zugemacht. Und dann zogen wir alle in den Park. Unsere Tochter wollte sich dort dann plötzlich ständig wild gestikulierend in den Vordergrund drängen, während unser Sohn eher in Richtung Sandkasten zum Baggern drängte. Aber das alles war kein Problem für Jana und es entstanden wunderschöne und sehr natürliche Bilder. Vielen lieben Dank für alles….”

Liebe unendlich beeindruckende Mama
Lieber unendlich beeindruckender Papa

Wir sind froh, konnten wir euch diese Bilder schenken.
Bilder, die euch nun begleiten auf eurem Weg.
Bilder, die so sind, wie ihr es euch vorgestellt habt.
Die eure Familie so abbilden, wie sie ist.
Da gemacht, wo ihr gerne seid.
Wir denken an euch, in allergrösster Hochachtung und allergrösstem Respekt vor dem, wie ihr euren Weg geht.
Und wir hoffen, dass da Menschen um euch sind, die diesen Weg mit euch gehen.
Menschen, die da sind ohne wenn und aber.
Menschen, die verstehen, dass das Leben auf Planet Onko als Kleinfamilie gar nicht machbar ist. Immer wieder braucht es sie, die zusätzlichen Heinzelmännchen und Feen, damit die Tage aufgehen, damit die Kräfte ausreichen.
Menschen, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken und die euch niemals alleine lassen werden.
Menschen, die entlasten, helfen und fester Boden unter euren Füssen sind.
Nichts Wichtigeres gibt’s wohl als die Sicherheit zu haben, dass ihr getragen seid.
Wir wünschen euch unendlich viel gemeinsame Zeit und wünschten uns, wir könnten zaubern, weil Mama’s einfach nicht schwer erkranken dürften. So sehr werden sie doch gebraucht hier, Tag für Tag.
Wir wünschen euch, dass es dir, du endlos Tapfere, so gut wie möglich gehen darf.
Wir denken an euch…. ganz fest… wie schön, durften wir euch Herzensbilder schenken…
tiefst tiefst berührt und beeindruckt habt ihr uns….
alles Liebe von ganzem Herzen….