herzensbilder-einsaetze » Blog

629. Herzensbilder.ch-Einsatz an der Abschiedsfeier eines Sternenpapas

„Ich habe gerade erfahren, dass der Papa von einer mir bekannten Familie gestorben ist. Er hatte vor zwei Jahren einen schweren Herzinfarkt, konnte zwar gerettet werden, aber lag seit da im Wachkoma. Nun ist er gestorben. Als das damals geschah, war der jüngere Sohn ein halbes Jahr alt, der ältere war vier Jahre alt.
Was kann ich den beiden mehr schenken, sagte die Mama, als dass ich ganz fest Sorge trage, dass alles, was jetzt noch an Erinnerungen für unsere beiden Kinder gesammelt werden kann für später irgendwann, auch gesammelt wird. So würde sie sich sooooooo fest einen Fotoengel wünschen, der für die beiden Kinder diese Feier in Bildern festhalten wird…“, schreibt diese Bekannte der Familie.

Fotoengel Mauro Moschetta (www.moschetta-photography.ch) sagt sofort zu, diesen schwierigen Einsatz zu machen und die liebe Bekannte der Familie schreibt: „Die Mama ist unheimlich dankbar, dass es geklappt hat und ein Fotoengel kommen wird. Sie ist so ein tapferes Mami, das genau spürt, was sie gerne möchte und für ihre kleine Familie braucht und hat in den letzten zwei Jahren so unheimlich viel erlebt! Tausend Dank für euren unermüdlichen Einsatz, Menschen wie ihr es seid, machen diese Welt um so ein riesengrosses Stück reicher!!“

Einsätze an Abschiedsfeiern sind sehr schwierig, da das für die allermeisten Menschen Neuland ist, dass in solchen Momenten Bilder gemacht werden.
Bilder machen für sie doch zu den glücklichen Stunden des Lebens gehört und nicht an eine Abdankung.
Doch wenn zu Beginn der Feier erwähnt wird, dass da ein Fotoengel von herzensbilder.ch anwesend ist, weil diese Bilder, gerade für die zurückbleibenden Kinder, irgendwann so wichtig sein können, dann, dann beginnen die Menschen zu verstehen.
Dann wird das, was vorher ein Tabu-Bruch war, plötzlich zu etwas, in dem die Anwesenden Sinn sehen, das sie berührt, weil sie spüren, dass dem wohl so ist, dass solche Bilder genau so wichtig sein können wie die Bilder, die man sonst so macht.
Danke lieber Mauro, dass du dir die Zeit nimmst, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt, um diesen beiden Kindern Bilder der Abschiedsfeier ihres Papa’s mit auf ihre Wege geben zu können.
Danke, dass du mit so viel Mut und so viel Herz dann einfach dort bist und alles in so berührenden Bildern festhältst.
Danke, dass du, fast unsichtbar und so diskret es dennoch schaffst, so viele wichtige Details und Momente einzufangen.
Danke, dass du diese Bilder möglich gemacht hast, wie man sie stimmiger nicht hätte möglich machen können.
Danke, danke, danke von ganzem Herzen.
Du hast es so gut gemacht, wie die Worte der Bekannten der Familie zum Ausdruck bringen: „Es war eine einzigartige Stimmung in der Kirche mit viel südamerikanischer Musik von seinen Freunden, bewegende Worte auf spanisch und deutsch, viele Kinder, junge Menschen, alte Menschen… und mittendrinn ein ruhiger wunderbarer Mauro-Fotoengel, mit wahnsinnig viel Feingefühl und unglaublicher Ruhe hat er fotografiert . Ich bin sehr beeindruckt und einfach nur froh, dass diese so wichtigen Foto’s den beiden kleinen Buben sehr viel helfen werden, dass sie wissen wie viele Freunde ihr Papi hatte auf dieser Erde… Ich danke Dir aus vollsten Herzen, dass ihr für diese kleine Familie zaubern konntet. Mauro ist ein wundervoller Mensch, wir haben nach der Kirche noch lange geredet…Tausend Dank…“

Und du, lieber Mauro, schreibst danach.
„Obwohl es eine Beerdigung war, war es mitunter eines der schönsten und emotionalsten Ereignisse die ich unter diesen Umständen erleben durfte. So bestand die Dekoration aus peruanischen Farben und Tücher und vielen Kerzen. Der verstorbene Mann war aus Peru – deswegen wurde die Zeremonie mit viel Live Musik abgehalten. Die ganze Stimmung wurde auch durch den Einfall der Sonne untermalt. Es war teils magisch – bewegende Momente, die ich immer noch bildlich vor mir habe.
Ich durfte sehr viel Dankbarkeit erfahren. Mir bestätigt das immer wieder, was Herzensbilder ausgelöst hat. Einfach wunderbar!“

Und dann meldet sich noch die Mama selbst:
„Es lief alles absolut perfekt! Man hat Mauro eigentlich gar nicht bemerkt und trotzdem war er immer genau am richtigen Ort. Sogar meine Eltern, die ja zu Beginn etwas skeptisch waren betreffend der Idee, einen Fotografen dabei zu haben, waren schlussendlich begeistert von ihm! Und die Bilder wie auch das Fotobuch sind wunderschön! Es bedeutet mir extrem viel, diese Bilder zu haben. Die Trauerfeier war das letzte, was ich für meinen Mann tun konnte und es war mir extrem wichtig, dass sie schön und in seinem Sinne gestaltet wird. Die Fotos zeigen mir immer wieder, dass alles genau so war, wie ich es mir vorgestellt habe UND dass mein Mann auch da war und er sein Zeichen gesetzt hat. Der Tag war regnerisch, kalt und grau, aber genau als seine beiden besten Freunde und ich unsere Ansprachen machten, schien die Sonne genau so durch das Kirchenfenster, dass sie unsere Gesichter erhellte. Diesen Moment hat Mauro wunderschön fotografiert und ich bin jedes Mal zu Tränen gerührt, wenn ich das Foto sehe… Ich bin überzeugt, dass dies sein Zeichen war, mir mitzuteilen, dass er da ist, dass es ihm gut geht und dass ihm die Trauerfeier gefällt! Dieser Moment war extrem wichtig für mich! Und ihn auf einem Bild für immer zu festzuhalten, ist das schönste Geschenk von euch!!!
Nochmals vielen vielen herzlichen Dank…“

Liebe Sternenpapa-Mama

Ich denke ganz oft an dich und hoffe so sehr, dass du getragen und gestützt bist in eurem Leben, in dem dein Mann, der Papa eurer Kinder doch so sehr fehlt.
Ich hoffe so fest, dass da Menschen sind, die an eurer Seite waren in all der Zeit, in der dein Mann im Wachkoma lag und du euren Alltag alleine bestehen musstest, und die an eurer Seite sind und bleiben jetzt, wo du deinen Mann ganz gehen lassen musstest… und ihr drei euren Weg nun ganz ohne ihn weitergehen müsst.
Es braucht sie so fest, die Menschen, die einen spüren lassen, dass sie an einen denken, die dir ganz Konkretes abnehmen, da, wo dir die Kraft dazu fehlt und die euch zeigen, dass sie euren Papa, deinen Mann nicht vergessen.
Ich bin so froh, dass wir euch Herzensbilder schenken konnten, die diese so ganz besondere Feier für immer eingefangen haben.
Wie kostbar ist es, sie zu haben, diesen Teil eurer Geschichte, diese Bilder, in denen nochmals all eure Liebe spürbar ist.
Mach’s gut, du unendlichst tapfere Sternenpapa-Mama, eine so wunderwunderschöne Feier hast du ihm mit zu den Sternen gegeben, deinem Mann….
Wir wünschen dir, dass du jeden Morgen wieder mit neuer Kraft erwachst, um dieses Himmel-Erden-Leben weiterhin, Schritt für Schritt, weitergehen zu können…
Wir denken ganz fest an euch….