herzensbilder-einsaetze » Blog

648. herzensbilder.ch-Einsatz bei Hailey

Es ist eine Freundin der Familie, die sich bei herzensbilder.ch meldet.
Da sei Hailey, das ein Jahr alte Mädchen dieser Familie, das die Diagnose Krebs bekommen habe und das nun schon seit so langer Zeit immer wieder im Kinderspital sei.
In dem ganzen Sturm könnten doch wunderschöne Familienbilder und Bilder von Hailey so gut tun, schreibt sie.
Ob sich die Mama bei uns melden dürfte….

Ja sicher darf sie das und ja sicher werden wir ihnen Herzensbilder schenken.
Weil alles, was gerade gut tun könnte, dann, wenn man auf Planet Onko katapultiert wurde, dessen Alltag einem alles und mehr als alles abverlangt, so kostbar ist.
Ihnen eine kleine Auszeit zu schenken in ihrem Sturm, das tun wir gerne.
Ihnen Bilder zu ermöglichen, die sie danach mitnehmen dürfen auf ihren Weg.
Bilder der unendlich grossen Hoffnung, dass ihr Goldschatz wieder ganz gesund werden darf.
Bilder eines bärenstarken Trio’s, das nun zusammen durch den Sturm geht.
Bilder eurer so tapferen Hailey.
Bilder voller Liebe.

Fotoengel Sandra Peter-Negri (www.sandranegri.ch) und Beautyengel Anita Steiner-Zakowski (https://anita-steiner.ch/) machen es möglich, dann da zu sein für dieses Familie, wenn der Moment gerade ein guter ist. Danke euch beiden, dass ihr dieser Familie einfach eure Zeit, euer Können und euer Herz schenkt, wie wenn das das Selbstverständlichste dieser Welt wäre.
Doch das ist es nicht und wird es auch nie sein.
Danke für eure Unkompliziertheit und euer Verständnis für ein Leben im Sturm.
Nur gut habt ihr getan, nur gut gut gut.
Danke liebe Anita, dass du der Mama, die schon so lange Tag für Tag alles und mehr als alles gibt, eine kleine Pause schenkst, wo nur sie wichtig ist und du ihr die Sorgen und Ängste aus dem Gesicht zauberst. So kostbar ist das und so berührend ist es, wenn die Mama’s sich dann einfach schön finden dürfen auf diesen so wichtigen Bildern.
Danke liebe Sandra, dass du ihnen all die Bilder mit auf ihren Weg gibst, die so gut tun könnten. Danke, dass du dich als Mama so organisierst, dass du ihnen so viel Zeit schenken kannst, wie es braucht, wissend, dass dein Goldschatz bei deinem Engel im Hintergrund gut versorgt ist. Danke, danke, danke euch allen von ganzem Herzen…

Danke euch auch für eure Rückmeldungen nach diesem Herzensbilder-Einsatz.
„Ich habe mich sehr über den Besuch von Hailey und ihren Eltern bei mir im Fotostudio gefreut, denn ihr Schicksal ging mir sehr sehr nah. Die kleine süsse Hailey ist gleich alt wie mein Sohn. Ich habe eine so aufgestellte und starke Familie kennenlernen dürfen. Die kleine Hailey war einfach nur fantastisch. So fröhlich, aufgeschlossen und herzig. So fest tut es weh in meinem Herzen, als ich erfahren musste, wie lange die Kleine schon krank ist, dass das KISPI die Chemo versucht, man aber eigentlich gar nicht weiss, was für eine Krebsform es ist. Dass die vielen Behandlungen noch lange andauern werden, dass neben der Chemo noch eine Stammzellenbehandlung kommen wird. Umso grösser ist meine Hochachtung vor Hailey. Sie nimmt ihr Schicksal an, kämpft wie eine Löwin mit ihrem starken Lebensmut, genau wie ihre Mama und ihr Papa. Ich werde für die Familie ein kleines Kraftpaket kreieren. Sie erwähnten als sie bei mir waren, dass sie einige der Bilder dann gerne aufhängen würden zu Hause. Als Überraschung möchte ich ihnen das abnehmen und bei Stefan Gall, unserem Bilderengel, ein paar kleine Leinwände bestellen…“, schreibst du, liebe Sandra.
Und danke auch dir, liebe Anita, für deine Worte: „Alles lief wunderbar und die Mami hat sich schön verwöhnen lassen. Wir hatten tolle Gespräche. Hailey ist so herzig, fröhlich und sie ist soo tapfer. So viel hat sie schon durchgemacht! Es war mir eine grosse Freude, diesen Einsatz gemacht zu haben….“

Dann kommt ein Mail von Hailey’s Mama:
„Es ist der Wahnsinn, was ihr alle leistet und es ist unendlich kostbar, so etwas zu bekommen in dieser Zeit!
Hierzu ein riesengrosses DANKESCHÖN. Ihr macht einen super Job! Der Shootingtag lief super. Alles hat perfekt geklappt und alles war super organisiert. Zeitlich ist alles wunderbar aufgegangen. Wir haben den Tag unendlich genossen, es hat richtig gut getan und hat uns grossen Spass gemacht. Ein paar Fotos haben wir noch am gleichen Abend schon bekommen. Sie sind der absolute Hammer. Sie wirken so natürlich, überhaupt nicht gestellt. Wir haben uns da schon ganz fest auf die restlichen Fotos gefreut, die wir dann später noch bekommen haben. Ihr macht einen unglaublichen Job. Bitte hört nie auf damit. Es ist so toll, dass du das auf die Beine gestellt hast und es ist so schön zu sehen, dass es so viele freiwillige Engel gibt. Wir danken euch unendlich…Uns geht es gut soweit. Unsere Kleine ist immer noch bärenstark und macht es super. Nun sind wir bereits in der Immuntherapie und sehen das Ende der Therapie langsam kommen. Wir sind überglücklich, diese Fotos zu haben. Sie sind wunderschön geworden und schmücken unser Haus mit viel Fröhlichkeit…“

Liebe Hailey-Mama
Lieber Hailey-Papa
Wie schön, dass wir euch Herzensbilder schenken durften.
Bilder, die immer wieder Kraft und Mut geben sollen, dann, wenn es gerade wieder besonders schwierig ist.
Bilder, die eure Lebensfreude mit eurer kleinen Fee eingefangen haben.
Wir hoffen, dass euer Goldschatz die Therapie bald geschafft hat und ihr danach etwas zur Ruhe kommen dürft und ein Alltag wieder Einzug halten darf bei euch.
Und dann hoffen wir so fest mit euch mit, dass ihr niemals mehr auf Planet Onko landen werdet…
Und dann hoffen wir so fest mit euch mit, dass eure Hailey wieder ganz gesund werden darf.
Wie berührend, die Vorstellung, dass sie irgendwann, gross und stark, mit euch auf dem Sofa sitzt und ihr zusammen eure Herzensbilder anschaut und ihr erzählt, was da war, damals, als sie klein war und ihr so lange mitten im Sturm gewesen seid.
Alles Glück dieser Welt soll euch begleiten auf eurem Weg….
Und wir wünschen euch, dass ihr getragen seid von lieben Menschen um euch herum, die es doch immer wieder so fest braucht in solch stürmischen Leben…
Wir denken fest an euch… in grosser Verbundenheit…..