herzensbilder-einsaetze » Blog

749. Herzensbilder-Einsatz bei einem schwerkranken Papa

Es ist die ehemalige Partnerin und Mama der beiden gemeinsamen Kinder, die sich bei Herzensbilder meldet.
„Ich kenne Herzensbilder von meiner Arbeit als Hebamme. Nun möchte ich Sie aus persönlichen Gründen anfragen. Der Vater meiner beiden älteren Kinder ist sehr schwer krank. Er ist rund um die Uhr pflegebedürftig. Ich wollte Sie anfragen, ob Sie allenfalls von den beiden Kindern zusammen mit ihrem Papa ein Foto machen könnten. Ich weiss, dass dies den Dreien sehr sehr viel bedeuten würde und ihnen gut tun würde…“

Ja sicher werden wir diesem bärenstarken Trio diese Bilder ermöglichen.

Danke dir von ganzem Herzen, liebe Jasmin Gubser (www.jasmingubser.ch), dass du sofort zusagst, diese Bilder möglich zu machen.
Danke, dass du dir dann Zeit freizauberst, wenn es für den Papa und seine Kinder am allerbesten machbar ist.
Und danke, dass du dann dort bist mit so viel Ruhe und geschenkter Zeit, mit so viel Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen.
Danke, dass du ohne Berührungsängste mit diesem Papa und seiner Situation umgehst und so vieles an Bildern möglich machst trotz erschwerter Umstände.
Nur gut tust du. Wie endlos kostbar. Danke, danke, danke…..

Du schreibst danach: „Die Familie war so herzlich und wir haben mit dem Papa im Rollstuhl eine Runde um die Häuser gedreht, da das Wetter ja so schön war. Der Papa hat sogar eigene Fotoideen mit eingebaut, die uns alle schmunzeln liessen und hat voller Freude mitgemacht. Ich habe ihm dann ein Kissen anfertigen lassen mit den Fotos drauf dieses Tages, so dass er seine Kinder immer dabei haben kann. Die Mama schrieb mir, dass er sich so sehr darüber gefreut habe…“

Irgendwann kommt eine Nachricht des Papa’s:
„Ich fand unser Herzensbilder-Fotoshooting sehr schön, ich wurde ernst genommen auch als schwerbehinderter Mensch. Meine Kinder und ich wurden dadurch mit einbezogen. Es war schön in der Natur. Sie hat es sehr gut verstanden und die Bilder sind sehr schön. Danke vielmals…“

Und dann auch eine Rückmeldung der Mama der Kinder, die das Shooting in die Wege geleitet hat:
„Es war ein wunderschönes Erlebnis für die Kinder und ihren Papa. Jasmin hat das ganz toll und mit viel Einfühlungsvermögen gemacht. Es sind wunderbare Erinnerungen, diese so schönen Fotos…“

Lieber Papa mitten im Sturm
Wir sind froh, konnten wir dir diese Bilder mit auf deinen und euren Weg geben.
Diese Bilder eines wunderbaren Papa’s und seinen wunderbaren Kindern.
Diese Bilder, die euch für immer festhalten, die so viel Leichtigkeit und Sonnenschein auch gerade mit einfangen konnten.
Bilder voller Liebe und Mut, voller Tapferkeit und Kraft.
Bilder eines so berührenden und beeindruckenden Trio’s.
Bilder eines Momentes, in dem euer Sturm irgendwie still stand, und es nur um euch ging.
Bilder, die euch nun begleiten werden auf eurem schweren Weg.
Wir sind so froh, dass ihr sie habt, diese Bilder.
Wir denken an euch und hoffen, dass es dir so gut wie nur irgendwie möglich gehen darf.
Und wir hoffen fest, dass da Menschen an deiner und eurer Seite sind, die diesen Weg mit euch gehen ohne wenn und aber.
Menschen, die euch gut tun und die euch ihre Zeit schenken, weil solche Sturmleben ohne Hilfe von aussen gar nicht schaffbar sind.
Alles alles Liebe…. in Gedanken bei euch….