herzensbilder-einsaetze » Blog

760. herzensbilder-Einsatz bei Yuri

Es ist die Intensivstation eines Kinderspitals, die sich bei Herzensbilder meldet.
Da sei ein Neugeborenes, bei dem noch nicht klar sei, was los sei, aber es sehe ganz schlecht aus. Es sei beatmet, habe die Augen nie aufgemacht und sich nie bewegt. Ob in dieser ganzen Unsicherheit vielleicht ganz rasch ein Fotoengel kommen könnte!

Danke dir, lieber Marco Erni, dass du deinen Tagesplan sofort auf den Kopf stellst, als wäre das das Selbstverständlichste der Welt.
Danke dir von ganzem Herzen, dass du dich dann gleich aufmachst zum kleinen Yuri und seinen Liebsten.
Danke dir für deinen riesengrossen Mut, diese Intensivstation zu betreten und eine Weile lang mitten drin im Ausnahmezustand dieser Familie zu sein.
Danke dir für deine Ruhe, deine Feinfühligkeit, deine Herzlichkeit und deine Art, mit dieser Familie umzugehen.
Danke, dass du da warst für sie, ohne wenn und aber.
Danke, danke, danke….

Der kleine Yuri fliegt zu den Sternen.
Er hat keine Chance.
Wie unendlichst kostbar, war da eine Pflegefachfrau, die uns rechtzeitig kontaktiert hat.
Wir Bilder machen konnten, die für immer zeigen, dass er da war, der kleine Yuri.
Bilder, die das Unfassbare fassbarer machen.
Bilder, die für immer eingefangen haben, wie viel Liebe ihr ihm mitgegeben habt in eurer kurzen gemeinsamen Zeit.
All die Liebe, die ihr ihm ein ganzes langes Leben lang hättet schenken wollen.
Bilder eures Sohnes.
Bilder eurer Familie.
Es tut uns so leid.
Das Leben ist nicht fair.
Ganz und gar nicht.

Als wir von der Mama erfahren, wie viel ihr eine ganz besonders schöne Abschiedskarte bedeuten würde, helfen wir.
Danke euch, lieber Marco und liebe Katrin Brunner (http://bild-schoen.net/), dass ihr da zaubert, so lange, bis es ganz stimmt für die tapfere Yuri-Mama.
Danke, dass ihr ihr diesen Herzenswunsch erfüllt.

Yuri’s Mama schreibt danach:
„Wir möchten uns bei unserem Fotoengel Marco Erni und dem ganzen herzensbilder.ch- Team noch einmal herzlich für alles bedanken!
Marco’s Einsatz vor Ort war sehr rührend. Er hat das hervorragend gemacht. Die Fotos sind toll geworden. Wir sind froh um jedes Bild, dass wir nun von Yuri haben. Marco hat uns dann mit der Hilfe von Katrin Brunner, die auch supertolle Arbeit geleistet hat, eine wunderschöne Karte für Yuri erstellt. Die Karte bedeutet uns sehr viel – sie ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe! Ich danke euch allen noch einmal! Ihr seid alle ENGEL!“

Liebe Yuri-Mama
Lieber Yuri-Papa

Es tut uns unendlich leid.
Das Leben ist nicht fair.
Mach’s gut, kleiner tapferer Yuri, da, wo man hinfliegt, wenn das Leben hier auf der Erde zu Ende geht.
Wir denken fest an euren kleinen Goldschatz und an euch.
Und sind froh, dass euer Fotoengel Marco bei euch war.
Ihr diese Bilder mitnehmen dürft auf euren Weg, auf dem Yuri immer wieder so sehr fehlen wird.
Bilder, die festhalten, dass er da war.
Dass ihr seine Eltern seid.
Eltern eines Sternenkindes.
Wir hoffen, dass ihr es schafft, einfach einen Schritt nach dem anderen zu machen in diesem Leben ohne ihn.
In diesem Leben, das doch so ganz anders hätte sein sollen.
Und wir hoffen, dass da Menschen um euch sind, die euch gut tun und die da sind.
Dann, wenn’s besser geht, aber auch dann, wenn es wieder so fest weh tut, dass ihr ihn gehen lassen musstet, euren Yuri.
Menschen, die verstehen, dass ein Kind bei den Sternen zu haben, so vieles für immer verändert.
Dass es nicht einfach wieder gut wird nach einiger Zeit.
Menschen, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken und dass sie euren Yuri nicht vergessen.
Alles Liebe und in grosser Verbundenheit….