herzensbilder-einsaetze » Blog

767. Herzensbilder-Einsatz bei Sternenbaby Leandra Stella

Es ist die beste Freundin der Mama, die sich bei Herzensbilder meldet.
Die kleine Fee, Leandra Stella, Tochter ihrer Freunde, sei heute kurz vor der Geburt verstorben. Ob es möglich wäre, für die Eltern noch Erinnerungsbilder zu organisieren?
Ja sicher werden wir alles geben, um diese Bilder noch möglich zu machen.
Auch meldet sich die Hebamme des Spitals, der wir sagen können, dass wir schon am Suchen eines Herzensbilder-Fotografen sind, der sich sofort auf den Weg machen könnte.
Nie können wir versprechen, so rasch jemanden zu finden.
Aber auch heute passiert es, das kleine grosse Wunder auf Planet Herzensbilder.
Auch heute ist da jemand, der bereit ist, alles stehen und liegen zu lassen, die eigenen Kinder gut unterzubringen und sich ins Auto zu setzen.

Danke dir von ganzem Herzen, liebe Fiona Bischof (www.lightplay.ch), dass du Prioritäten setzt für Menschen, die du nicht einmal kennst.
Dass du dich sofort organisierst, um da sein zu können für Leandra’s Eltern, dir nichts anderes so wichtig ist gerade wie das Ermöglichen dieser Erinnerungsbilder.
Dass du dann einfach dort bist, mitten im kompletten Ausnahmezustand und mit aushältst, dass da die Welt in 1001 Stücke gebrochen ist.
Dass da Eltern sind, die verstehen müssen, dass sie Abschied nehmen müssen von ihrem Goldschatz, den sie doch innigst hätten begrüssen wollen hier auf der Erde.
Bist einfach da und hältst in feinen und liebevollen Bildern für immer fest, dass sie da war, die kleine Leandra.
Bilder, die das Unfassbare fassbarer machen.
Bilder, die irgendwann vielleicht so wichtig sein werden, vielleicht auch für Leandra’s Schwester, als Teil ihrer Lebensgeschichte.
Bilder, die für immer zeigen werden, wie sie aussah, ihre zweite Tochter.
Bilder, die festhalten, dass sie Eltern sind, Eltern eines Sternenkindes.
Bilder voller Liebe inmitten all der Trauer.
Danke dir von ganzem Herzen, liebe Fiona, für deinen so grossen Mut, dein Herz aus Gold und deine geschenkte Zeit.

Irgendwann kommt eine Nachricht von Leandra’s Eltern: «Es ist schon über zwei Monate her, seit Fiona bei uns im Spital im Einsatz war und unsere kleine Sternenfee Leandra Stella fotografiert hat. Endlich haben wir die Kraft gefunden, euch allen – und speziell Fiona – unser HERZLICHES DANKESCHÖN für die wunderschönen Bilder auszusprechen. Wir wurden positiv überrascht, als vor einigen Wochen auch noch ein Fotoalbum von Leandra uns per Post erreicht hat. Mit einem Album haben wir nicht gerechnet… schon die Bilder auf dem USB Stick haben unsere Herzen erfreut. Wir waren sehr gerührt und dankbar für dieses unbezahlbare Geschenk. Danke Fiona, dass du an diesem Abend noch den Weg zu uns gefunden hast. Für diese Bilder sind wir dir unendlich dankbar. So wird die Erinnerung an unsere Leandra nie verblassen und auch Ihre grosse Schwester kann später die Bilder ihrer kleinen Schwester noch anschauen. Vielen Dank nochmal an alle, die diese Organisation unterstützen und es möglich machen, in schweren Zeiten diese schmerzenden, aber dennoch wichtigen Erinnerungen festzuhalten…»

Liebe Leandra Stella-Mama
Lieber Leandra Stella-Papa
Es tut uns so fest leid, dass ihr sie gehen lassen musstet, eure kleine Fee.
Das Leben ist nicht fair.
So ganz anders hätte es doch sein sollen.
Ewig lang hättet ihr eure Leandra durch’s Leben begleiten wollen.
Wir sind froh, konnten wir euch diese Bilder noch schenken.
Bilder, die nur in dem Moment gemacht werden konnten.
Bilder eurer Leandra.
Wir hoffen, dass ihr es schafft, weiterzugehen, in diesem neuen Leben nun, als Sternenkind-Erdenkind-Familie.
Einem Leben, das mit dem Tode von Leandra wohl auch stehen geblieben ist, das sich aber gleichzeitig pausenlos und farbenfroh weiterdreht für ihre grössere Schwester.
Diesen Spagat zu schaffen, braucht immer wieder viel Kraft.
Aber sie tun auch so gut, die Erdenkinder, die uns zwingen, wieder aufzustehen und weiterzumachen.
Wir hoffen, dass ihr umgeben seid von Menschen, die euch gut tun und die für euch da sind.
Menschen, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken und dass sie Leandra nicht vergessen.
Menschen, die verstehen, dass ein Kind bei den Sternen zu haben für immer prägt und vieles verändert.
Menschen, die an eurer Seite sind, dann, wenn es besser geht, aber auch dann, wenn es wieder so fest weh tut, dass sie nicht bei euch sein kann, eure Leandra.
Wir denken an euch, alles Liebe, in grosser Verbundenheit….