herzensbilder-einsaetze » Blog

777. Herzensbilder-Einsatz bei der kleinen Sternenfee Julia

„Ich bin Hebamme auf einer Geburtsstation. Eine Familie, welche gestern Abend ihre Tochter verloren hat, möchte gerne Herzensbilder machen lassen. Heute Nachmittag kommen die Geschwister. Könnten Sie sich bitte schnellstmöglich bei mir melden?“

Kaum hat uns diese Nachricht erreicht, ist da auch schon jemand da, der seinen Tag auf den Kopf stellen wird ohne wenn und aber, um diese Bilder möglich zu machen.
Danke dir von ganzem Herzen, liebe Nicole Philipp (www.nicolephilipp.com), dass du sofort zusagst, die kleine Sternenfee Julia und ihre Familie zu besuchen.
Es braucht Mut ohne Ende, sich mitten in dieses Abschied nehmen hineinzuwagen, das doch eigentlich ein Begrüssen für ein gemeinsames Leben auf dieser Erde hätte sein sollen.
Danke, dass du es dennoch tust, liebe Nicole, mit aushältst und einfach da bist.
In feinen und liebevollen Bildern für immer festhältst, dass sie da war, die kleine Julia.
Bilder, die einfangen, wie sie aussah.
Bilder, die das Unfassbare immer wieder fassbarer machen werden.
Bilder, die zeigen, dass Sternenfee Julia Teil ihrer Familie ist und es für immer sein wird.
Bilder, die gerade auch für Julias Geschwister vielleicht irgendwann so wichtig sein werden als Teil ihrer Geschichte.
Du bist einfach da, mit so viel Ruhe und Zeit und schenkst das wohl Kostbarste, das man in diesem Moment schenken kann.

Du schreibst danach: „Die Familie verlor unerwartet ihre vierte Tochter Julia. Als ich im Spital ankam, war die Familie bereits versammelt. Die drei Geschwister von Julia bemalten gerade den Sarg für ihre Schwester. Wir machten ein Familienbild und Bilder mit den Eltern und Julia. Natürlich nicht zu vergessen die wichtigen Details des Babys wie Hände, Ohren, Härchen… Das Baby war perfekt und man fragt sich, warum Julia zu den Sternen fliegen musste. Ich wünsche dieser Familie ganz viel Kraft!“

Irgendwann kommt eine Nachricht von Julia’s Mama:
„Als ich erfuhr, dass meine Tochter Julia, auf die wir uns so sehr gefreut haben, in meinem Bauch verstorben ist, wurde uns einfach der Boden unter den Füssen weggezogen.
Wir sind sehr traurig, dass wir Julia nicht aufwachsen sehen dürfen, jedoch sind wir sehr dankbar für die kurze Zeit, die wir mit ihr verbringen durften.
Julia wird immer einen Platz in unserem Herzen und unserem Leben haben.
Wir möchten euch allen ganz fest von Herzen danke sagen für die Fotos und das Fotobuch, das wir von Julia erhalten haben, es bedeutet uns unendlich viel.
Wir sind so froh, dass wir diese Erinnerungen haben.
Eure Arbeit ist so wundervoll…“

Liebe Sternenfee Julia-Mama
Lieber Sternenfee Julia-Papa

Wir sind so froh, konnten wir euch diese Bilder mitgeben auf euren Weg.
Bilder eurer Julia.
Bilder eurer Erden-Sternen-Familie.
Wir hoffen, dass ihr es schafft, Schritt für Schritt zu machen auf diesem Weg.
Ein Kind bei den Sternen zu haben prägt für immer.
Wir hoffen, dass ihr getragen seid von Menschen, die euch gut tun.
Die verstehen, dass es immer wieder weh tun wird, dass Julia nicht bei euch sein kann.
Die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken und eure Julia nicht vergessen.
Alles alles Liebe, wir denken an euch, in grosser Verbundenheit…