herzensbilder-einsaetze » Blog

783. Herzensbilder-Einsatz bei Sternenbaby Neo

Es ist eine Hebamme, die sich bei Herzensbilder meldet.
Da sei der kleine Neo bei ihnen, der kurz nach der Geburt verstorben sei. Ob vielleicht ein Herzensbilderfotograf kommen könnte?

Nie können wir versprechen, jemanden so rasch zu finden. Aber auch heute ist er sofort da, der Mensch, der alles stehen und liegen lässt, um für Eltern im Dunkeln da sein zu können.
Einfach so, ohne wenn und aber. Mit einer so berührenden Selbstverständlichkeit.
Danke dir von ganzem Herzen, lieber Marc Lüthi (www.cramarts.ch) , dass dir gerade nichts anderes so wichtig ist, als diese Bilder noch machen zu können.
Danke dir, dass du dich sofort auf den Weg ins Spital machst und mit so viel Mut und so viel Herz dann einfach eine Weile lang Teil dieses Ausnahmezustandes bist.
Danke für deinen feinen Umgang mit diesen Eltern und ihrem kleinen Goldschatz.
Danke, dass du diese Bilder möglich machst.
Bilder, die nur jetzt gemacht werden können.
Bilder, die für immer festhalten, dass er da war, der kleine Neo.
Bilder, die zeigen, dass sie Eltern sind.
Bilder ihrer Familie, die sie im Herzen für immer sein werden.
Bilder voller Liebe inmitten der Trauer.
Bilder, die das Unfassbare fassbarer machen.
Bilder, die für immer eingefangen haben, wie er aussah, euer Sohn.

Du schreibst danach: «Als ich zu Neo kam, waren seine Eltern und Grosseltern bei ihm. Die Eltern hielten ihren kleinen Neo in einem Körbchen bei sich und zogen ihn schön an. Auch zündeten sie schwimmende Kerzen für ihn an. Die Familie schätzte den Einsatz von Herzensbilder sehr…»

Irgendwann kommt eine Nachricht von Neo’s Mama: «Guten Tag ihr wunderbaren Menschen, nun habe ich die Kraft, mich zu melden und endlich DANKE zu sagen. Unser Sohn Neo kam in der 24. Schwangerschaftswoche zur Welt. Unser erstes Kind, der schönste und zugleich schlimmste Moment, den wir erleben konnten. Nun ist ein Monat vergangen, und umso wichtiger sind die Bilder, die Fotoengel Marc für uns gemacht hat. Wir können so unseren Neo doch ein wenig bei uns haben, und immer wieder sehen, wie schön er war/ist. Und später können wir, den hoffentlich folgenden Geschwistern, ihren Bruder zeigen. Denn er ist und bleibt ein wichtiger Teil unserer Familie. Eure Arbeit ist so wahnsinnig wichtig und wir möchten einfach nochmals von ganzem Herzen DANKE sagen. Marc war mit so viel Gefühl und Leidenschaft dabei und hat uns etwas Licht in diese schwere Zeit gezaubert. Merci!»

Liebe Neo-Mama
Lieber Neo-Papa
Es tut uns so leid, dass ihr euren kleinen Goldschatz nicht durch’s Leben begleiten dürft.
Alles hätte doch so ganz anders sein sollen.
Wir sind froh, konnten wir euch diese Bilder mit auf euren Weg geben.
Bilder eures Neo’s.
Wir hoffen, dass ihr die Kraft findet, einfach einen Schritt nach dem anderen zu machen in diesem Leben als Sternenkind-Eltern.
Wir hoffen, dass Menschen um euch sind, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken und euren Neo nicht vergessen.
Menschen, die an eurer Seite sind, dann, wenn die Tage besser sind, aber auch dann, wenn es so weh tut, dass er nicht bei euch sein kann, euer Sohn.
Menschen, die verstehen, dass Eltern eines Kindes bei den Sternen zu sein vieles verändert.
Wir denken fest an euch und euren kleinen Goldschatz,
alles alles Liebe und in grosser Verbundenheit…

(Bilder bleiben bei den Eltern)