herzensbilder-einsaetze » Blog

865. Herzensbilder-Einsatz bei einer Mama im Onkosturm

Es ist eine so tapfere Mama, die sich bei Herzensbilder meldet: «Eine liebe Freundin von mir hat mich auf eure Seite gebracht und mir empfohlen, mich doch bei euch zu melden. Dem Rat folge ich nun und bin zutiefst berührt von eurer Arbeit und euren wunderschönen Bildern. Leider habe ich die Diagnose Krebs erhalten und seitdem steht mein ganzes Leben, das meiner Familie und des nahen Umfelds Kopf. Wir sind eine junge Familie mit Zwillingen. Wir haben noch nie beim Fotografen professionelle Fotos gemacht, aber jetzt wäre es wunderschön. Leider werde ich wohl schon Ende dieser Woche meine langen Haare verlieren….»

Ja sicher werden wir diese Bilder möglich machen und ja sicher werden wir das so rasch machen, dass die bärenstarke Mama noch mit ihren schönen Haaren darauf sein darf.
Dass der Sturm in den Bildern noch kaum Einzug halten konnte. Weil das gerade so kostbar wäre.
Weil es doch inmitten eines Ausnahmezustandes so gut tun kann, wenn man noch ein wenig zurecht gemacht wird für diese wichtigen Bilder, kommen sie gleich im Team zu euch nach Hause.
Danke euch beiden ohne Ende, liebe Corinne Meyer (www.corinnemeyer-photographie.ch) und liebe Miriam Krähenbühl, dass ihr sofort Zeit frei zaubert ganz kurzfristig in euren vollen Tagen.
Danke euren Helferchen im Hintergrund, die da sind, so dass ihr als Mama’s für Herzensbilder unterwegs sein könnt.
Und danke, dass ihr dann einfach dort seid, mit ganzem Herzen und all eurem Können und nur gut tut. Dass ihr einfach eure Zeit schenkt, als wäre es das Selbstverständlichste.
Danke liebe Miriam, dass du den Sturm für einen Moment aus den Gesichtern zauberst und alle wunderschön aussehen lässt. Wie gut tut so ein Moment nur für sich, der einem auch so viel Würde irgendwie wieder zurück gibt mitten im Tornado. Weil man einfach schön sein darf auf diesen so wichtigen Bildern. So kostbar ist das.
Und danke liebe Corinne, dass du ihnen dann unendlichst kostbare Familienbilder schenkst. Mit so viel Herzlichkeit und Unkompliziertheit.
Bilder voller Liebe und Geborgenheit, voller Mut und Kraft.
Bilder voller Hoffnung.
Bilder, die sie begleiten werden auf ihrem Weg und die hoffentlich immer wieder gut tun werden.
Innige Bilder ihrer Familie, die sie bei sich haben dürfen in der kommenden Zeit, die nicht einfach sein wird.
Bilder von bärenstarken Kleinen und Grossen.
Nur gut habt ihr getan, ihr beide, nur gut.

Irgendwann kommt ein Mail der Mama: «In dieser schwierigen Zeit war es für uns ein Lichtblick, ein Segen, ein Glück von euch Besuch zu erhalten. Nach wie vor, sind wir sprachlos, wie schnell und unkompliziert das Fotoshooting von euch organisiert werden konnte. Innerhalb einer Stunde war am Abend alles aufgefädelt für den folgenden Tag. Unglaublich! Ich kenne keinen Betrieb, der je so rasch und mit so viel Power gehandelt hat! Der Tag, als Corinne und Miriam da waren, bleibt für uns in unvergesslich schöner Erinnerung. Miriam hat meine Tochter und mich richtig hübsch gemacht und dabei unseren Geschmack und unsere Vorstellung voll getroffen. Die Bilder von Corinne sind unglaublich schön. Corinne hat uns auch ein Bildervideo gemacht, das alle, auch die wirklich härtesten „Gefühlsfesten“ :-), zu Tränen gebracht hat. Ich kann das Video noch heute nicht ohne in Tränen zu fallen, ansehen, im positiven Sinne. Es ist ein Glück, gibt es euch. Corinne und Miriam sind für uns die Engel des ganzen vergangen Jahres. Mit ihrer liebevollen und professionellen Weise, haben sie uns ein grosses Stück Mut, Zuversicht und Hoffnung mit auf den weiteren Weg gegeben. Die entstandenen Bilder sind für mich Kraftbilder geworden – ich weiss, da will ich wieder hin!
Wir danken euch allen von ganzem Herzen ganz fest, für die grosse und wichtige Arbeit, die ihr mit so viel Herzblut leistet…»

Liebe Mama im Onkosturm
Wir sind froh, konnten wir euch Herzensbilder schenken.
Und wir hoffen, dass ihr vieles auf diesem Ausnahmezustandsweg in der Zwischenzeit geschafft habt, dass vielleicht sogar schon ein kleines bisschen Alltag wieder Einzug halten durfte in eurem Leben.
Nur den einen Wunsch haben wir für euch, den, dass ihr nie mehr zurück auf Planet Onko katapultiert werdet.
Wir wünschen euch die Kraft, die es braucht, weiter zu gehen auf diesem Boden, der anders ist als ein Boden vor einer Krebsdiagnose. Einem Boden, der noch lange Zeit wackelig und unsicher bleibt.
Wir wünschen euch, dass ihr auf diesem Boden Schritt für Schritt weitergehen dürft zusammen mit Menschen, die da waren und die noch immer da sind.
Menschen, die euch gut tun, die entlasten und helfen, dann, wenn es mehr Hände und Schultern braucht.
Menschen, die verstehen, dass auf Planet Onko gelandet zu sein für immer auch prägt und verändert.
Menschen, die Leichtigkeit und Lachen in eure Leben bringen, jeden Tag auf’s Neue.
Alles Glück dieser Welt wünschen wir euch von ganzem ganzem Herzen.
Alles alles Liebe…

(Bilder bleiben bei der Familie)