herzensbilder-einsaetze » Blog

872. Herzensbilder-Einsatz bei einer Familie im Onkosturm

«Meine herzensliebe Schwester, die immer für uns da war, hat vor zehn Tagen die Diagnose Krebs bekommen. Sie hat zwei Kinder. Seit ich denken kann, trägt sie ihre Haare lang und das hätte sie auch noch die nächsten Jahrzehnte gemacht. Die 1. Chemo hat sie schon hinter sich und es wäre so schön, wenn ihr ihr den Wunsch nach schönen Bildern ermöglichen könntet, solange sie noch ihre Haare hat…»

Ja sicher werden wir dieser unendlich tapferen Mama diesen Wunsch erfüllen.
Danke dir, liebe Elza Oberholzer (http://elzaoberholzer.ch/) von ganzem Herzen, dass du dir sofort Zeit frei zauberst, um diese Herzensbilder ganz rasch möglich zu machen.
Dass du sofort anbietest, die Bilder bei ihnen zu machen, damit sie nirgends hinreisen müssen.
Und danke dir, liebe Nicole Gaspar (www.visagistinzuerich.ch), dass du der Mama die Spuren der letzten Tage, wissend um die Diagnose, aus dem Gesicht wischst.
Dass sie wunderschön aussehen darf.
So gut tut das der Seele.

Ihr wart so wunderbar und habt nur gut getan, ihr beide.
Danke von ganzem Herzen für eure geschenkte Zeit mit ganzem Herzen und all eurem Können.
Danke, dass ihr diese Bilder ermöglicht habt.
Bilder eines bärenstarken Trio’s, das nun zusammen durch diesen Sturm geht.
Bilder einer ganz beeindruckenden Mama, die auf den Bildern noch so aussehen darf, wie sie immer ausgesehen hat, noch nicht gezeichnet vom Onkotornado.
Bilder voller Liebe und Mut, voller Hoffnung und Kraft.
Bilder, die die drei nun begleiten werden auf ihrem Weg.
Ganz persönliche und so kostbare Herzensbilder.

Du schreibst danach, liebe Nicole: «Ich wurde wieder einmal mehr so herzlich empfangen, dass einem da schon das Herz aufgeht! Die Mama kam mir bereits im Treppenhaus entgegen gelaufen und man sah von weitem, dass sie sich riesig freute. Ihre Tochter und ihr Sohn waren auch da. Beide so liebe und aufgestellte Kinder. Die Tochter interessierte sich natürlich etwas mehr für meine vielen Pinsel und was ich da alles noch so dabei hatte 🙂 Gespannt schauten beide Teenies zu, wie ich ihre Mama hübsch machte und wir plauderten einfach so drauflos. Es war eine richtig gute Stimmung. Als ich fertig war und sich s’Mami im Spiegel betrachtete, gab es vor Rührung ein paar Tränen. Schön zu sehen, mit so wenig so viel Freude schenken zu können… Auch wenn im Hinterkopf zwischendurch der Gedanke der Krankheit aufflackerte, ging ich von diesem Einsatz glücklich nach Hause. Merci einmal mehr für die schönen Momente, die ich durch Herzensbilder erfahren darf!»

Danke auch dir, liebe Elza, für deine Worte danach:
«Ich wollte schöne Outdoor-Fotos machen, doch die Wetterprognose war nicht sehr gut. Deshalb habe ich auf der Hinfahrt geschaut, wo es in der Umgebung ein grosses Dach hat. Zum Glück habe ich etwas passendes gefunden. Ich war dann sehr erleichtert, diese Lösung nun zu haben, falls es regnen würde. Wir haben zuerst ein paar Fotos daheim gemacht und sind danach noch zu dieser Location mit dem Dach gefahren. Die Mama hat das Shooting sehr genossen, ihre Kinder auch. Die Stimmung war toll, alle waren auf eine Art ziemlich begeistert und haben sich sehr über das Shooting gefreut. Am Ende des Shootings war der Regen nicht mehr so stark, wir konnten sogar ein paar Fotos ganz draussen machen. Ich war am Schluss sehr happy, dass alles geklappt hat und ich schöne Fotos draussen machen könnte. Als Dankeschön habe ich von der Mama hausgemachte Guetzli in einem sehr schönen Ständer bekommen. Das war mega lieb…»

Irgendwann kommt eine Nachricht der Mama:
«Von Herzen Danke für den wunderschönen Tag. Die Bilder sind sehr schön geworden. Sie erinnern uns daran, wie es einmal war und geben uns die Hoffnung, dass wir wieder so unbeschwert werden können, wie wir auf den Fotos aussehen.
Nicole, meine Schminkfee, ist so herzlich und wunderbar… es fühlte sich an, als würde ich sie schon länger kennen. Sie hat mir wunderbare Tipps gegeben und hat mich so geschminkt, dass ich es bin. Einfach perfekt, mehr gibt es nicht zu sagen.
Ich habe Mühe, Fotos von mir machen zu lassen und so hatte Elza einen schwierigen Job mit mir. Doch die Fotos sind sehr, sehr schön geworden.
Meine Kinder und ich haben den Tag sehr genossen und die Fotos sind die schönsten, die wir von uns haben.
Ich möchte mich nochmals herzlich für den unglaublich schönen Tag bedanken.
Ich bin Ihnen so dankbar für dieses Fotoshooting!
Ich habe noch einen kleinen Weg vor mir, aber wenn ich am Morgen am Familienfoto vorbeigehe, ganz verschlafen, dann weiss ich, wo ich wieder hinmöchte und kann. Von Herzen „Engraziel fetg“…»

Liebe so tapfere Mama
Wir sind so froh, konnten wir euch Herzensbilder mit auf euren Weg geben.
Wie schön, dass ihr euch nicht nur über eure Fotos freut, sondern auch den Tag selbst so genossen habt.
Wir wünschen dir alle Kraft der Welt für die Monate, die folgen.
Wir hoffen so sehr, dass ihr getragen und gestützt seid, weil es sie so sehr braucht, die zusätzlichen Menschen an Bord, dann, wenn man als Familie auf Planet Onko katapultiert wird.
Menschen, die mithelfen, dass die Tage machbar bleiben.
Menschen, die entlasten und euch vieles abnehmen.
Menschen, die diesen Weg an eurer Seite gehen ohne wenn und aber.
Menschen, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken.
Wir wünschen dir alles Glück dieser Erde, auf dass du niemals mehr erneut auf diesen Planeten katapultiert werden wirst.
Das wünschen wir dir mit ganzem Herzen.

Alles Liebe, wir denken fest an euch….