Herzensbilder.ch » - wir schenken Fotoshootings in Sturmzeiten

Vision

Der Verein herzensbilder.ch schenkt Familien von schwerkranken, behinderten oder viel zu früh geborenen Kindern ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profi-Fotografen.

Weil wunderschöne Familienbilder doch so gut tun könnten mitten im Lebenssturm.
Bilder voller Liebe und Zusammensein, voller Mut und Tapferkeit, voller Hoffnung und Kraft.

Weil Bilder so wichtig sein können irgendwann um gemeinsam zurückzublicken auf eine wahnsinnige Zeit,
die geschafft ist, die man zusammen überstanden hat als bärenstarkes Team.

Vielleicht aber auch, um berührende Erinnerungsbilder zu haben für dann, wenn der Kampf nicht gewonnen
werden kann, wenn das Kind zum Sternenkind wird und Fotos so unendlich wichtig werden.

In dieser Zeit des Ausnahmezustandes,
in dieser Zeit des Kämpfens, des Hoffens, des Bangens,
da bleibt keine Kraft, so etwas selbst auf die Beine zu stellen.
Da braucht der Alltag alle Kraft.

herzensbilder.ch möchte hier helfen…
Fotografinnen und Fotografen mit grossen Herzen aus der ganzen Schweiz stehen bereit.
Sie kommen zu Ihnen nach Hause, ins Spital, einfach dahin, wo es für Ihre Familie am besten machbar ist
und schenken Ihnen und Ihrer Familie kostenlos wunderschöne Fotos.

Und wenn es gut tun würde, so mitten im Sturm, wenn eine Visagistin oder eine Coiffeuse einem einfach noch ein bisschen verwöhnt vor dem Shooting, dann kommen auch solche Engel zu ihnen.

herzensbilder.ch schickt auch Eltern einen Fotografen, die sich Bilder ihres stillgeborenen Babys wünschen.
Weil solche Erinnerungsbilder immens wichtig sein können.

herzensbilder.ch schickt auch Eltern einen Fotografen, die sich mit ihrem schwerbehinderten Kind nicht einfach so in ein Foto-Studio getrauen. Eltern, die wissen müssen, dass sie auf ein Gegenüber treffen, das versteht, das Geduld hat und das sich auf ihre Lebensrealität einlässt.

herzensbilder.ch schickt auch Familien mit Kindern unter 18 Jahren einen Fotoengel, bei denen die Mama oder der Papa schwer erkrankt ist und für die Familienbilder so wichtig wären.